Seidenpflege Hartwich Seide

Seidenpflege ganz einfach

Durch eine richtige Pflege wird Ihr Shirt aus Seide Jahre lang halten, ohne an Qualität einzubüßen. Ein paar Dinge gibt es zu beachten, da Seide ein Naturfaserprodukt ist und daher etwas sorgfältiger behandelt werden sollte als ein Produkt aus Chemiefaser.


Besonders ist auf folgende Hinweise zu achten:

Seide verträgt Handwäsche gut und muss nicht nur chemisch gereinigt werden.

  1. Zu empfehlen ist die Verwendung eines speziellen Seidenshampoos, das meist auch gleichzeitig für Wolle genutzt werden kann. Weichen Sie die Seide 3-5 Minuten lang in lauwarmem Wasser ein. Dunkle oder bedruckte Seide bitte nur kurz in kaltem Wasser waschen, auf das Einweichen verzichten.
  2. Im Wasser den Stoff nur leicht hin und her bewegen, nicht auswringen.
    Seide ist im nassen Zustand empfindlicher, daher vorsichtig agieren.
  3. Maximal 5 Minuten im Hand-Bad lassen, dann mit kaltem Wasser unter Hinzugabe eines Teelöffels Wein-Essig ausspülen, um sämtliche Seifenrückstände zu entfernen.
  4. Danach in ein trockenes Handtuch einrollen, um die Restflüssigkeit zu entfernen.
    (Bei dunkler oder bedruckter Seide mehrere Lagen Handtuch verwenden)
  5. Seide ausrollen und an den Ecken leicht geradeziehen.
  6. Nun zum Bügeln:
    Seide sollte grundsätzlich von der linken Seite gebügelt werden, am besten im noch leicht feuchten Zustand. Die Seide nicht zu heiß bügeln, auf die Einstellung beim Bügelleisen achten.
    Seide ist eine Eiweißverbindung ähnlich wie unser Haar, ein zu heißes Bügeln wäre schädlich für dieses edle Naturprodukt..

Wenn Sie diese Tipps beachten, werde Sie lange Freude an Ihrem Seidenshirt haben.


Bei Fragen senden Sie uns bitte eine Nachricht an: kontakt@hartwichandfriends.com

Nach oben